Sie sind hier:  » 

Kampagne Freiwilligendienste


FSJ und BFD – noch freie Plätze in den DRK-Freiwilligendiensten, jetzt bewerben!

DRK Kreisverband Stade: Senioren - Wohngemeinschaft, alte Frau und freiwillige Helferin vom FSJ beim Nachmittagskaffee. Foto: Jörg F. Müller / DRK, 2013.

DRK Kreisverband Stade: Senioren - Wohngemeinschaft, alte Frau und freiwillige Helferin vom FSJ beim Nachmittagskaffee. Foto: Jörg F. Müller / DRK, 2013.

DRK Kreisverband Stade, die Rettungswache: freiwilliger Helfer (FSJ) und Rettungswagen. Foto: Jörg F. Müller / DRK, 2013.

DRK Kreisverband Stade, die Rettungswache: freiwilliger Helfer (FSJ) und Rettungswagen. Foto: Jörg F. Müller / DRK, 2013.

Wer sich engagiert, tut nicht nur anderen sondern auch sich selbst Gutes. Man lernt andere Menschen und Lebensumstände kennen, übernimmt Verantwortung und stärkt damit das eigene Selbstbewusstsein. Man macht sich dort unentbehrlich, wo Menschen auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind.

Dass Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft Freude machen, das bestätigen tausende junge oder ältere Menschen, die sich beim Roten Kreuz bereits in einem Freiwilligen Sozialen Jahr oder einem Bundesfreiwilligendienst engagiert haben. Denn Freiwillige erleben während ihrer Zeit beim DRK oft nicht nur eine prägende und sinnstiftende Lebensphase, sie werden auch Teil der weltweit größten humanitären Organisation.

Ob also Kita, Essen auf Rädern, Altenpflege, Jugendzentrum, Krankenhaus oder Rettungsdienst – wer einen Freiwilligendienst beim Deutschen Roten Kreuz absolvieren möchte, kann vor allem im sozialen Bereich zwischen einer Vielzahl von Einsatzplätzen wählen und dabei auf unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Freiwilligendienste vertrauen!

Bitte nehmen Sie bei Interesse direkt mit den Kolleginnen und Kollegen in Ihrer Region Kontakt auf, Kontaktdaten finden Sie durch Klicken auf Ihr Bundesland.

30. Juni 2017 14:30 Uhr. Alter: 43 Tage