Kinder- und JugendarbeitKinder- und Jugendarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite
  2. Freiwilligendienste im Inland
  3. Einsatzbereiche

Kinder- und Jugendarbeit

Freiwillige (FSJ) mit Kindern auf einem großen Trampolin Jörg F. Müller / DRK
Freiwillige (FSJ) mit Kindern auf einem Trampolin

Frühkindliche Bildung und Erfahrungen prägen den Menschen sein Leben lang. Damit Kinder und Jugendliche auf dem Weg zum Erwachsenwerden ihre Begabungen voll entfalten oder mögliche Rückstände schnell aufholen können, brauchen sie Unterstützung und Zuwendung.

Dies kann von Freiwilligen in vielen Einsatzfeldern geleistet werden:

  • Krabbelgruppen,
  • Kindergärten,
  • Horten,
  • Schulen,
  • Jugendwohngruppen,
  • Jugendzentren

Dort lernen Freiwillige die Erziehungsziele und Stile der Einrichtungen kennen. Sie erfahren wie unentbehrlich ihre Zuwendung für die Betreuten werden kann, sie bauen ein ganz persönliches Vertrauensverhältnis zu ihnen auf und bringen ihnen auf spielerische Weise den Umgang mit vielen Aspekten des Lebens bei.

Freiwillige engagieren sich bei der Freizeitgestaltung, sie unterstützen Kinder bei den Hausaufgaben oder in der Schule. Und sie helfen mit, dass sie sich durch Ermutigung, Anregung und Unterstützung zu selbständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln können. 

Hier geht es weiter zur Bewerbungsseite...