Soziale Dienste

Hier ist Herz gefragt: Die Freiwilligen in den sozialen Diensten stehen Menschen in Notlagen zur Seite, sie spenden Mut und Zuversicht, wo Aufmerksamkeit und Zuwendung viel bewirken können.

Viele lebensältere Menschen wollen trotz Krankheit, Alter und Beeinträchtigung so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben. Freiwillige können ihnen dabei auf unterschiedlichste Art und Weise helfen:

  • Sie nehmen häusliche Notrufe entgegen und geben Seniorinnen und Senioren damit die Sicherheit, dass immer jemand für sie da ist,
  • sie helfen in Haushalten bei der Bewältigung des Alltags und
  • sie unterstützen das Angebot "Essen auf Rädern".

Die zuverlässige Hilfe und Unterstützung entfaltet große Wirkung und ermöglicht vielen älteren Menschen ein würdiges Leben in Selbständigkeit.

Das DRK hilft außerdem sozial benachteiligten Menschen und Wohnungslosen mit:

  • Suppenküchen,
  • Übernachtungsheimen,
  • Kleiderkammern und
  • Beratungs-und Betreuungsstellen.

Freiwillige können diese sinn- und wertvolle Arbeit unterstützen und dabei den betroffenen Menschen ein Stück Zuversicht schenken.

Hier geht es weiter zur Bewerbungsseite...

Title

zum Anfang